Logo
InterReto

Der Unterschied


Die meisten CMS auf dem Markt sind klassisch gewachsen. Sie bieten inzwischen Templates und/oder Erweiterungen an, um auch auf mobile devices Inhalte anzeigen zu können.
Zum Teil wird das über Schalter (Seite ist auch mobil ein/aus), zum Teil über komplexe CSS-Anweisungen realisiert (-> Mediaqueries).

Das ist uns zu wenig:
  • JEDER Inhalt ist bei uns automatisch für mobile devices geeignet
  • das CMS kümmert sich um die richtige Darstellung
  • möglichst keine Einschränkungen der Kreativität unserer Kunden

Geschwindigkeit ist keine Hexerei:

  • unsere Server sind mit >= 100 MBits direkt an den Backbone des Internets angeschlossen
  • Wir verwenden mehrere Caches, um die Daten schnell zum Besucher zu bringen:
    • Systemcache (Apache-Webserver) für vorbereiteten Code, der zur Ausführung gelangt
    • Applikationscache für Daten, die öfter gebraucht werden (z. B. Navigation)
    • Usercache für die Daten, die der Benutzer braucht (gerade aufgerufene Seiten ...)
    • Filecache für die Dateien, die de facto statisch sind (z.B. Hintergrundbilder)
  • Codeoptimierung
    • jede Funktion sollte nur eine Tätigkeit ausführen
    • möglichst wenige Datenbankzugriffe
    • Redundanzen müssen weg

KISS - keep it short and simple

Der Benutzer, der die Seiten wartet, soll sich nicht um Details kümmern. Das macht unser CMS. Die optischen Auszeichnungen (Überschriften etc.) werden einmal definiert - dann sind diese überall gleich.
Also:schnell im WYSIWYG-Editor den Text erfassen, formatieren, speichern, fertig.
Und auch die Suchbegriffe für Google & Co werden selbst erstellt.
Damit mit wenig Aufwand die Webpräsenz zum Erfolg führt.


15.12.2016 08:32
© InterReto Webdienstleistungen e. U.